my healthtour - Merkliste

Keine Elemente in der Merkliste.

my healthtour (0)

Aus Himbeergeist wird Desinfektionsmittel

Wie Krisenzeiten zu Innovationstreibern werden, zeigt sich auf eindrucksvolle Weise in einer Kooperation des südbadischen Spirituosenherstellers Schladerer und der Uniklinik Freiburg. Weil die Desinfektionsmittel knapp geworden sind, haben sich beide in einem Kooperationsprojekt zusammengefunden. Die Idee ist Unternehmer Philipp Schladerer im Gespräch mit einem Freund und Geschäftspartner gekommen und hat ihn spontan zum Hörer greifen lassen. Und dann ist plötzlich alles sehr schnell gegangen.

Statt feine Obstbrände und Liköre werden in der Brennerei in Staufen nun täglich 1000 Liter hochprozentiger Alkohol produziert. Die Spirituosen, größtenteils Himbeergeist, müssen dazu noch ein weiteres Mal destilliert und mit Neutralalkohol aufbereitet werden, damit der Alkoholgehalt die erforderlichen 80 % erreicht. Dann wird der Hochprozenter von einen Partner der Universitätsklinik Freiburg in Bayern zu Desinfektionsmittel weiterverarbeitet und von diesem an das Klinikum, an Apotheken und andere Krankenhäuser in der Region versandt.
(Photo: © Alfred Schladerer Schwarzwälder Hausbrennerei)

So kommt es, dass in Südbaden jetzt Himbeergeist doppelt veredelt als Desinfektionsmittel zum Einsatz kommt. Dies ist allerdings keine Anregung zum Nachmachen für zuhause, behalten Sie die Obstbrände und Liköre im Schrank, setzen Sie weiter auf die handelsüblichen Flüssigkeiten und Lotionen, sie sind geprüft und offiziell für den Markt zugelassen. Wir dürfen ja jetzt darauf hoffen, dass die Engpässe zunächst einmal behoben sind. Bleiben wir zuversichtlich – bei so viel im mehrfachen Sinne geistreichen Ideen. Mehr davon! Auf das Unternehmertum in Südbaden und dieses spontane Engagement!

Wir meinen: Eine richtig gute Sache – und ein weiterer Beweis: Freiburg hält zusammen. Wer mehr über diese Kooperation erfahren möchte, findet einen umfassenderen Beitrag auf

https://schladerer.de/stories/presse/herstellung-von-desinfektionsmittel/

oder unter:

www.baden.fm/share/622690