my healthtour - Merkliste

Keine Elemente in der Merkliste.

my healthtour (0)

Highlights in der Region

© FWTM / Raach

Freiburg - Das Tor zum Schwarzwald

Von der Sonne verwöhnt und eingebettet in die grünen Ausläufer des Schwarzwalds, bietet Freiburg seinen Besuchern südliches Flair und positives Lebensgefühl. Der historische Altstadtkern ist das lebhafte Zentrum der Stadt. Hier genießen Einheimische und Gäste bei einem Glas Weißburgunder die badische Küche und die badische Gemütlichkeit – am liebsten in Straßencafes und Gartenwirtschaften. Viel bestaunt werden die Bächle, in Stein gefasste kleine Wasserläufe, die sich durch die Straßen und Gassen schlängeln. Die Füße im Sommer ins Bächle zu tauchen – das ist ein Service, den nur Freiburg bieten kann.

Wahrzeichen ist das Freiburger Münster, dessen Turm zu den Meisterleistungen gotischer Architektur zählt. Rund um das Münster und den Münsterplatz entdecken Besucher die verschwiegenen Gässle und Jahrhunderte alte Bürgerhäuser – eine malerische Kulisse für den farbenprächtigen Wochenmarkt. In drei Minuten erreichen Besucher mit der Schlossbergbahn den Schlossberg, um dort die wunderbare Aussicht auf die Stadt und das Rheintal zu genießen.

Freiburg

© FWTM / Schoenen

Historische Altstadt
Freiburg hat viel zu bieten - ganz gleich, ob Sie sich bei einem Bummel in der historischen Altstadt für die Kultur und Geschichte der Stadt begeistern, in einem der vielen Cafés und gemütlichen Kneipen verweilen oder sich von der badischen Küche und Gastlichkeit verwöhnen lassen. Um einen ersten Eindruck dieser geschichtsträchtigen Großstadt zu bekommen, bietet es sich an, einen Spaziergang durch die historische Altstadt zu machen und sich mit der Stadtgeschichte und den berühmten Bächle vertraut zu machen.
Weitere Informationen

© Städtische Museen Freiburg, Axel Killian

Museen
Das Augustinermuseum, das Museum für Neue Kunst, das Adelhausermuseum, das Archäologische Museum im Colombischlössle und das Museum für Stadtgeschichte - diese fünf Freiburger Museen finden Sie in einem gemeinsamen Online-Auftritt vereint. Hier können Sie sich über die verschiedenen Schätze, aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen informieren.
Weitere Informationen

© FWTM / RaachParks und Wälder
Freiburgs unzählige Grün- und Parkanlagen, der Schlossberg oder der nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernte 1.284 Meter hohe Hausberg Schauinsland  und viele Seen in und um Freiburg eignen sich bestens, um immer wieder zur Ruhe zu kommen und die Natur inmitten der Großstadt zu genießen. Das ist nur ein erster Eindruck vom besonderen Flair unserer kleinen Großstadt. Jetzt liegt es an Ihnen, die Stadt des Waldes, des Weines und der Gotik selbst zu entdecken.
Weitere Informationen

Einkaufen

Lassen Sie sich einen Bummel durch die lebhafte Freiburger Altstadt nicht entgehen. Schlendern Sie durch die vielen Gässle, begleitet vom Plätschern der typischen Freiburger "Bächle" und lernen Sie dabei die historische und kulturelle Seite Freiburgs kennen.

Einige Tipps für Ihren Freiburg- Bummel:

© FWTM / SchoenenWochenmarkt am Münsterplatz
Farbenfroh und voller schmackhafter Gerüche – frisches Obst und Gemüse aus der Region finden sich hier ebenso wie typische Kunsthandwerkprodukte. Besuchen Sie den Wochenmarkt werktags von 7.30 bis 13.30 Uhr und samstags von 7.30 bis 14.00 Uhr.

Kaiser- Joseph- Straße
Die „Kajo“ ist Freiburgs Haupteinkaufsstraße – eine autofreie Flaniermeile mit einer Vielzahl von Juwelieren, Modegeschäften, Sportartikelhändlern, Geschäften mit exquisitem Porzellan sowie drei großen Kaufhäusern. Von ihr zweigen sich weitere Passagen, Gassen und Straßen zum Einkaufen ab.

Salzstraße
Die Salzstraße führt Sie vorbei an Leder-, Schmuck- und Modegeschäften zum Augustinerplatz, wo sie die Glaskuppel des „Atrium“ vorfinden, eine Passage mit vielen Modeangeboten sowie kulinarischen Verlockungen.

Obere Altstadt, Oberlinden
Hier finden Sie eine Vielzahl kleinerer Geschäfte, die von Künstlerbedarf über Schmuck bis hin zu Damen und Herrenmode alles anbieten.

© FWTM / SchoenenKonviktstraße
In der Konviktstraße mit ihren eng stehenden mittelalterlichen Häusern sind vor allem Antiquitäten Händler ansässig. Darüber hinaus finden Sie Textilkunst und elegante Boutiquen.

Schusterstraße
Hier finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Lederwaren, antiquarischen Büchern, Kunstwerken und – wie der Name schon sagt – Schuhgeschäften.

Grünwälderstraße
In der Grünwälderstraße liegt die Freiburger „Markthalle“. Dort, wo früher die Druckmaschinen der Badischen Zeitung rotierten, präsentieren über 20 Betriebe neben erlesenem Champagner, frischem Fisch und Gemüse ein verführerisches internationales Gourmetangebot.

Bertoldstraße
Die Bertoldstraße führt vorbei an Freiburgs größter Buchhandlung, dem Stadttheater und dem Cinemaxx-Kinopalast.

© FWTM / Schoenen

Rathausgasse
In der Rathausgasse finden Sie Gold- und Silberwaren, Schuhe und Mode, Jagdbedarf und Galerien.

Wir freuen uns, Sie hier im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich, im mediterranen Süden Deutschlands begrüßen zu dürfen und laden Sie ein, Freiburg, den Schwarzwald, das Elsass und die Nordschweiz einmal so richtig kennenzulernen - speziell und individuell.

 

Führungen und Touren

Copyright: FWTM / Schoenen

 

 

 

Führungen und Touren in Freiburg:

Bei unserem Partner Upper Rhine Valley finden Sie ausführliche Informationen zu Ausflügen und Aktivitäten in den Regionen Basel, Elsass, Schwarzwald und Südpfalz.

Homepage des Upper Rhine Valley

© Fotolia.de

Ausflüge in der Umgebung

Schwarzwald
Schwarzwaldmädel, Schwarzwaldhaus, Schwarzwälder Kirschtorte, Bollenhut, Kuckucksuhren – der Schwarzwald ist in aller Welt Sinnbild für deutschen Bilderbuchurlaub. Mit 60 Gipfeln über 1.000 Meter und dem auf 1.493 Meter ansteigenden Feldberg ist der Schwarzwald, welcher der Ferienregion im klimatisch begünstigten Südwesten Deutschlands den Namen gibt, das höchste deutsche Mittelgebirge.

© Schwarzwald Toursimus GmbHDer Schwarzwaldverein hat hier ein Netz von mehr als 23.000 Kilometern Wanderwege beschildert. Dazu kommen jede Menge gut ausgeschilderter Nordic-Walking-Strecken. Gute Planungshilfen für einen aktiven Urlaub bietet die Wanderbroschüre der in Freiburg ansässigen Schwarzwald Tourismus Gesellschaft.

Auch Radsportler und Fahrradurlauber jeder Art finden in der Südwestecke Baden-Württembergs ideale Bedingungen vor. Allein für Mountainbiker wurden mehr als 8.000 Kilometer Wege ausgezeichnet. Wer lieber Busse und Bahnen nutzen möchte, findet mit KONUS im Schwarzwald einen gästefreundlichen Service, der seinesgleichen sucht. In mehr als 100 Orten können Urlauber mit ihrer Gästekarte alle Busse und Bahnen kostenfrei nutzen.

© Schwarzwald Tourismus GmbHZu viel gerühmter Raffinesse und Köstlichkeit treffen sich hier französische, Schweizer und deutsche Kochkunst. Nirgendwo in Deutschland  gibt es eine so hohe Dichte an Restaurants mit Sterneköchen und Gault-Millau- oder Michelin-Auszeichnungen. Und auch Genuss und Gesundheit haben hier große Tradition. Nur hier gibt es auf so engem Raum gleich 14 Thermalbadeorte. Wer sich gerne rundum bei Massagen, entspannenden Übungen und ausgesuchtem Essen erholen möchte, dem stehen im Schwarzwald zahlreiche Wellness-Hotels offen.
Website der Schwarzwald Tourismus GmbH

© Schwarzwald Tourismus GmbHWanderparadies im Oberen Wiesental - 30 Minuten hoch über Freiburg
Hier erwarten Sie frische Bergluft, herrliche Gipfel mit traumhafter Fernsicht, tolle Wege und Pfade sowie urige Hütten zum Einkehren.
Website der Bergwelt Südschwarzwald

Schauinsland
Hinauf auf Freiburgs Hausberg, den Schauinsland, bringt Sie Deutschlands längste Umlauf-Seilbahn. Vom Schauinsland hat man zu jeder Jahreszeit einen herrlichen Panoramablick auf Freiburg und das Rheintal bis hin zum blauen Band der Vogesen.
Website der Schauinslandbahn

Kaiserstuhl
Sonnige Weinberge, Mischwälder, die in der Herbstsonne in allen Farben leuchten, ausgedehnte Naturschutzgebiete und romantische Auen am Altrhein, Ausblicke auf die nahen Höhen von Vogesen und Schwarzwald, versteckte Ruinen ehemals stolzer Burgen: Am Kaiserstuhl und Tuniberg gibt es stets Neues zu entdecken.
Website der Region Kaiserstuhl

© CRTAElsass
Das Elsass ist die kleinste Region in Frankreich. Sie besteht aus nur zwei Départements, nämlich Haut Rhin und Bas Rhin. Hier findet man sich leicht zurecht, denn die Elsässer sind freundliche Menschen, die sich freuen, wenn man sie anspricht und nach dem Weg oder der besten Gaststätte fragt. Die Region misst gerade mal 190 km von Nord nach Süd und 50 km von Ost nach West. Sie liegt idyllisch zwischen Rhein und Vogesen. Nur ein Katzensprung von Deutschland und der Schweiz entfernt. Ob Tagesausflug oder Wander- und Genussurlaub von einer Woche – das Elsass ist ein ideales Ziel.
Website der Region Elsass

© Markgraefler.deMarkgräflerland
Das Tor in den Süden! Das Markgräflerland mit seinen geschwungenen Hügeln und den prächtigen Weinbergen ist für seine südländische Lebensart mit vielfältigen Gesundheits- und Freizeitangeboten bekannt. Hier verbinden sich badische, schweizerische und französich-elsässische Einflüsse und machen die Gegend zu einem kulinarischen Erlebnis.
Website der Region Markgräflerland

Europapark
Der Europa-Park Rust ist ein Freizeitpark in Rust, Baden-Württemberg. Mit jährlich mehr als 4,5 Millionen Besuchern ist er der größte Freizeitpark im deutschsprachigen Raum.
Ob Island, Griechenland oder Portugal: 13 verschiedene europäische Themenbereiche vermitteln auf einer Fläche von 90 Hektar mit typischer Architektur, Gastronomie und Vegetation einzigartiges Urlaubsflair.
Website des Europaparks