my healthtour - Merkliste

Keine Elemente in der Merkliste.

my healthtour (0)
Zurück zur Übersicht
| Partnernews 27.08.18

Neue musikalische Wege: Violinsonaten des Fin de Siècle - Konzert im Foyer des Universitäts-Herzzentrums Freiburg ∙ Bad Krozingen am 23. September 2018 mit Tianwa Yang und Nicholas Rimmer

Musik berührt nicht nur die Herzen, klassische Musik ist sogar in der Lage den Blutdruck zu senken, die Herzfrequenz zu verringern und Herz-Kreislauf-Erkrankungen günstig zu beeinflussen. Am Universitäts-Herzzentrum Freiburg ∙ Bad Krozingen (UHZ) findet für Patientinnen und Patienten, Angehörige und alle Musikinteressierten am Sonntag, 23. September 2018, um 11 Uhr im Foyer des Universitäts-Herzzentrums Standort Bad Krozingen (Südring 15, Bad Krozingen) eine Matinée mit der Violinistin Tianwa Yang und dem Pianisten Nicholas Rimmer statt.  

Tianwa Yang konzertiert als Solistin mit renommierten Orchestern weltweit, tritt regelmäßig bei bekannten Festivals auf und hat schon jetzt zahlreiche preisgekrönte CD-Aufnahmen eingespielt. Laut Frankfurter Allgemeine Zeitung ist sie „oben angekommen, in der kleinen Spitzengruppe der weltbesten Violinvirtuosen“.  Nachdem sie im Jahr 2014 den begehrten ECHO Klassik Musikpreis als „Nachwuchskünstlerin des Jahres“ für Ihre Mendelssohn-CD erhielt,  wurde sie im Jahr 2015 erneut ausgezeichnet. Diesmal wurde sie für ihre hochgelobte Einspielung der Solosonaten Eugène Ysaÿes als „Instrumentalistin des Jahres“ geehrt.  

Nicholas Rimmer ist mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe sowie gefragter Klavierpartner gefeierter junger Interpreten. Sowohl 2006 als auch 2010 erhielt er den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs. 2009 gewann er zusammen mit Nils Mönkemeyer den Parkhouse Award in London. 2011 wurde er in der Kritikerrubrik des Fachmagazins Fono Forum als einer der „Nachwuchskünstler des Jahres“ nominiert.  

Bei der Matinée stehen die Violinsonaten dreier Komponisten auf dem Programm, die an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert neue musikalische Wege und Ausdrucksformen suchten: Claude Debussy, Maurice Ravel und Max Reger.  

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Im Anschluss an das Konzert gibt es die Möglichkeit, das Projekt „Kinderherzen retten“ mit einer Spende zu unterstützen.  

Bild 1: Die Violinistin Tianwa Yang
Bild 2: Der Pianist Nicholas Rimmer
Bildrechte Bild 1: © Irène Zandel
Bildrechte Bild 2: © Nicholas Rimmer