my healthtour - Merkliste

Keine Elemente in der Merkliste.

my healthtour (0)

Sigma Zentrum Bad Säckingen

Die Klinik zum Wohlfühlen

Zeit für die Seele: ein Tag im Sigma-Zentrum

Als Gerhard L. die Sigma-Klinik in Bad Säckingen für seine Behandlung in der Privatklinik für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin zum ersten Mal betritt, ist er angenehm überrascht von der Wohlfühlatmosphäre, die ihn vom ersten Moment an umgibt. Schon das geschmackvoll-sachliche Ambiente und das freundliche Willkommen durch die Mitarbeiter erinnert ihn mehr an ein Hotel als an einen Klinikaufenthalt. Er wird in sein Einzelzimmer geleitet und in einem ersten ausführlichen Gespräch mit dem Einzeltherapeuten in der Abteilung aufgenommen und durch das Haus geführt. So fühlt er sich sofort als Person angenommen.

Der Eindruck festigt sich, als Gerhard L. sich erstmals im Speisesaal einfindet. Das genussvolle Menüangebot mit vielen mediterranen und vollwertigen Komponenten lässt keine Wünsche offen und an der Büffettheke wird er freundlich bedient.

Besonders gefällt ihm, dass in der Küche großen Wert auf Ausgewogenheit und „Bio“ gelegt wird.

Weil Depression und Diabetes oft zusammenhängen, hat man sich auch speziell auf Diabetiker eingerichtet.

Wertschätzung und individuelle Therapieplanung

Dann beginnt ein intensives Therapieprogramm, dessen Planung höchstindividuell auf Störung und die Bedürfnisse von Gerhard L. ausgearbeitet wird. Als Patient soll er mit entscheiden, welche Therapie geeignet ist, er wird nicht gezwungen. Das geschieht im  Dialog mit einem interdisziplinären Team von Ärzten, Psychologen und vielen Fachtherapeuten. Die Behandlung in Einzel- und Gruppentherapien fordert seine Mitarbeit: er bekommt eine Ahnung vermittelt, was seine Depression bei ihm ausgelöst hat. Deshalb nutzt Gerhard L. die Zeit zwischen Therapien, um sich in der Wandelhalle zu entspannen. Und bald gelingt es ihm, in einer Gruppe von sich selbst zu erzählen - freiwillig, ohne Zwang. Das anschließende Walking rund um den nahen Bergsee hilft ihm, den Kopf wieder freizubekommen. Da ihn die Bewegung hungrig gemacht hat, freut er sich so richtig aufs Mittagessen. Soll er zu den freundlichen Patienten sitzen, die in der Gruppen-Therapie so viel Mitgefühl mit ihm gezeigt haben? Gerhard L. entscheidet sich für den Schweigetisch, denn mit den anderen kann er auch noch an der Vitamin-Bar plaudern.

Neue Perspektiven und Freude am Leben zurückgewinnen

Nach einer Pause in seinem Einzelzimmer fühlt er sich gestärkt genug, um in der Musiktherapie-Einzelstunde richtig loszulegen: mit Trommeln, auf die er kräftig draufschlägt. Er singt sogar dazu. Plötzlich spürt er, wie viel Kraft in ihm steckt.  Zugleich gelingt es ihm auch seit Langem wieder, mit anderen Menschen ganz entspannt zusammen zu sein. Ein gutes Gefühl, zumal er weiß, dass ihm jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung steht, wenn er einen Rückschlag erleiden sollte.

Nach dem Abendessen hat sich Gerhard L. eigentlich vorgenommen, sich in sein schönes Zimmer zurückzuziehen. Doch dann entscheidet er sich anders, seine neuen Bekannten haben ihn überredet, sie zum Klinik-Chor zu begleiten. Genau wie er haben auch sie die Erfahrung gemacht: Depressionen sind keine Schande, sondern vielmehr ein Grund, sich von professioneller Seite helfen zu lassen, um das Leben wieder genießen zu können.

Sigma Zentrum

Das Privatkrankenhaus bietet seinen Patienten Wege zur bio-psycho-sozialen Balance. Behandelt werden sämtliche psychischen und psychosomatischen Störungen und Erkrankungen wie Depressionen, Belastungssyndrome, Zwänge, Angststörungen und somatoforme Schmerzstörungen. Herausragend ist die Verbindung von umfassender Medizin und intensiver multimodaler Therapie mit einem auf Wohlfühlen ausgerichteten Ambiente.

Stichworte zu den Leistungen:

  • Sigma-Klinik: Zeit für Ihre Seele
  • Schnelle Hilfe: keine Wartezeiten
  • Der Ursache auf der Spur: Kompetente medizinische Diagnostik
  • Der Patient im Mittelpunkt: Individuelle Behandlung und multimodale Therapie
  • Balance für Körper, Geist und Seele: ganzheitliches Konzept

Angebote

Stressfest im Job?

zur my healthtour hinzufügen

Führungskräfte in Unternehmen und Behörden sind erheblichen Stress-Belastungen ausgesetzt. Zunächst wird das motivierend wahrgenommen, aber unter Dauerbelastung kann die Fähigkeit schwinden, den Belastungen standzuhalten. Nicht selten führt das zu einschleichenden gesundheitlichen Problemen mit Symptomen wie Mattigkeit oder Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, Schmerzen etc.